Griechenland | Kreta | Psiloritis

Kreta | um und auf den Psiloritis

Griechenland | Kreta | Psiloritis

Wanderreise | Hotels | 2456m | 13 Tage

In der Mitte der Insel befindet sich der höchste Berg Kretas, der Psiloritis, 2456 Meter hoch.
Im Gegensatz zu den Weißen Bergen westlich von Kreta (einem sehr großen Massiv mit wenig Zufahrtsstraßen) ist der Pislorits (oder das Ida-Gebirge) ein großer Berg, mehr als ein Massiv, das von weitem sichtbar ist. Im Südwesten dominiert ein weiterer großer Berg die Landschaften zwischen Plakias und der Ebene von Messara: der Kedros. Während der Psiloritis regelmäßig zu jeder Jahreszeit - zu Fuß oder auf Skiern - bestiegen wird, wird der Kedros hauptsächlich von Ziegen frequentiert. Dies gilt auch für andere Gipfel, die näher am Meer liegen: Siderotas, Vouvala, Xiron. Alle diese Gipfel bieten einen weiten Blick auf die benachbarten Berge, sowie auf das Libysche Meer und seine Inseln.

Mit diesem Programm bieten wir mehrere Gipfel: von 947 Metern bis zu den 2456 Metern des Psiloritis, des höchsten Berges Kretas. Es ist wieder immer interssant, auf einem Gipfel zu stehen, und die Berge zu sehen, die wir an den Vortagen bestiegen haben. Ebenso spannend ist es, die Gipfel zu sehen, auf die wir in den nächsten Tagen kraxeln werden.
Wir übernachten zuerst 4 Mal im Bergdorf Anogia und dann 7 Mal in Gerakari, einem kleinen Dorf am Fuße des Kedros.

Empfohlene und nützliche Ausrüstung bzw. Dokumente
Bergwandern - Trekking

Personalausweis oder Reisepass, Zahlungsmittel

Fotokopien der wichtigsten Dokumente (getrennt von den Originalen aufzubewahren)

Tagesrucksack (30 – 35 Liter maximal)

Reisetasche (für Gepäcktransport)

Wanderschuhe mit gutem Profil, knöchelhoch, wasserdicht und gut eingelaufen

Teleskopstöcke

Kopfbedeckung, Halstuch, Warme Mütze

Handschuhe

Badeanzug (Falls Bergsee)

Pflegeleichte T-Shirts (am besten atmungsaktive und schnelltrocknende Funktionshemden)

Wanderhose, kurze Hose, Regenhose (wind- und wasserdicht)

Warmer Pullover oder Fleecejacke

Funktionsjacke mit Kapuze (wind- und wasserdicht)

Regencape

Sonnenbrille

Sonnenschutz

Reiseapotheke, persönliche Medikamente

Kleines Verbandszeug (Blasenprophylaxe)

Taschenmesser

Müsliriegel für unterwegs

Wasserflasche (min. 1 l Fassungsvermögen)

Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen, falls nicht bereits vorhanden, den Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung. Es wird der Abschluss einer Reiserücktrittversicherung dringend empfohlen, und Sie sind verpflichtet, eine Versicherung zur Deckung der Kosten für Rücktransport, Bergrettung, Bergung und Suchdienste bei Unfall oder Krankheit abzuschließen, um an einer unserer Reisen teilzunehmen zu können. Jeder Reisende sollte vor Reiseanmeldung die Risiken überprüfen, für die er bereits versichert ist.
VERSICHERUNGEN DURCH ALTA-VIA
  • Assistenz: Suchdienst + Bergrettung + Reise-Rücktransport : 1,5% des Reisepreises
  • Reiserücktrittversicherung (nur aus schwerwiegenden Gründen, enthält keine Reiseabbruch-Versicherung): 4,5% des Reisepreises