Italien | Aostatal

3000er Gipfel im Val d’Ayas

Italien | Aostatal

Trekkingtour | Zwei-Standorte | 8 Tage

Zwischen Val d’Ayas und Vallée du Lys im Aostatal gibt es ein kleines, nicht sehr bekanntes Gebiet mit sehr interessanten Wandergipfeln, schönen Gratwegen und einem wunderschönen 360° Panaroma. Im Herz dieses Gebietes liegt die sehr bequeme Arp-Hütte (Doppelzimmer mit Bad, kein Einzelzimmer). Der Palasina Pass verbindet diese Gebiet mit dem Val d’Ayas, wo zwei weitere Gipfel tolle Wanderzielen bieten.



Empfohlene und nützliche Ausrüstung bzw. Dokumente
Bergwandern - Trekking

Hüttenschlafsack für die Arp-Hütte

Personalausweis oder Reisepass, Zahlungsmittel

Fotokopien der wichtigsten Dokumente (getrennt von den Originalen aufzubewahren)

Tagesrucksack (30 – 35 Liter maximal)

Reisetasche (für Gepäcktransport)

Wanderschuhe mit gutem Profil, knöchelhoch, wasserdicht und gut eingelaufen

Teleskopstöcke

Kopfbedeckung, Halstuch, Warme Mütze

Handschuhe

Badeanzug (Falls Bergsee)

Pflegeleichte T-Shirts (am besten atmungsaktive und schnelltrocknende Funktionshemden)

Wanderhose, kurze Hose, Regenhose (wind- und wasserdicht)

Warmer Pullover oder Fleecejacke

Funktionsjacke mit Kapuze (wind- und wasserdicht)

Regencape

Sonnenbrille

Sonnenschutz

Reiseapotheke, persönliche Medikamente

Kleines Verbandszeug (Blasenprophylaxe)

Taschenmesser

Müsliriegel für unterwegs

Wasserflasche (min. 1 l Fassungsvermögen)